Lou Zucker

Lou Zucker Portrait
Lou Zucker, ©José Atencia

Lou Zucker erzählt Geschichten über Unsicherheiten von Männern beim Sex, Konkurrenz zwischen Frauen und die Proteste von Gastarbeiter*innen in Kanada. Sie veröffentlicht bei Zeit Online, Deutschlandradio, der taz, ze.tt und Jetzt.de, ist Redakteurin bei Neues Deutschland Aktuell und baut das junge Online-Magazin Supernova mit auf. Als Sozialwissenschaftlerin gilt ihr Interesse sozialen Ungleichheiten, Machtstrukturen und dem Widerstand dagegen – dieses Interesse hat sie auch durch ihre sechs langfristigen Auslandsaufenthalte begleitet, unter anderem in Nicaragua, Kanada, Italien und der Türkei. Neben Collectext hat sie das queerfeministische Kollektiv she*claim mitgegründet. Sie kann sehr laut auf zwei Fingern pfeiffen, beginnt den Tag am liebsten mit der Suche nach dem perfekten Croissant und geht lieber Tango als zu Techno tanzen.

taz: Das Zweiklassensystem Kanadas

taz: Es ging nie um die Frauen

jetzt.de: Zivilcourage – diese drei Menschen haben eingegriffen