Lou Zucker

Lou Zucker Portrait
Lou Zucker, ©José Atencia

Lou Zucker erzählt Geschichten über Unsicherheiten von Männern beim Sex, Konkurrenz zwischen Frauen und die Proteste von Gastarbeiter*innen in Kanada. Sie veröffentlicht bei Zeit Online, Deutschlandradio, der taz, ze.tt und Jetzt.de, ist Redakteurin bei Neues Deutschland Aktuell und baut das junge Online-Magazin Supernova mit auf. Als Sozialwissenschaftlerin gilt ihr Interesse sozialen Ungleichheiten, Machtstrukturen und dem Widerstand dagegen – dieses Interesse hat sie auch durch ihre sechs langfristigen Auslandsaufenthalte begleitet, unter anderem in Nicaragua, Kanada, Italien und der Türkei. Neben Collectext hat sie das queerfeministische Kollektiv she*claim mitgegründet. Sie kann sehr laut auf zwei Fingern pfeiffen, beginnt den Tag am liebsten mit der Suche nach dem perfekten Croissant und geht lieber Tango als Techno tanzen.

taz: Das Zweiklassensystem Kanadas

taz: Es ging nie um die Frauen

jetzt.de: Zivilcourage – diese drei Menschen haben eingegriffen